Balkone
Ein nachträglicher Anbau von Balkonen an vorhandener Bausubstanz erfordert eine sorgfältige Planung. Die Montage der schweren und sperrigen Teile muss oft an beengten, schwer zugänglichen Stellen durchgeführt werden. Dazu ist eine durchdachte Logistik beim Einsatz der Kran- und Hebegeräte sowie handwerkliches Können unerlässlich.
Nach der Sondierung der Entwürfe arbeiten wir oft mit Architekten zusammen. Sie erhalten den gesamten Balkonanbau aus einer Hand: Planung mit prüfbarer Statik, Fundamentarbeiten, Balkontragwerkerstellung, Balkongeländer und Balkonbelag.

Die Grundkonstruktionen aus Stahl ergänzen wir mit optisch ansprechenden Belägen aus Holz, Aluminiumstrukturplatten oder Mineralfaserzementplatten. Durch eine Farbbeschichtung des Tragwerkes erhält der Stahlbalkon eine optisch ansprechende Aufwertung.
 

 

Zurück zur Übersicht

Wir nutzen Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Um mehr zu erfahren, klicken sie hier.

Hiermit akzeptiere ich die Cookies dieser Seite.